Nicole Buske

Erlaubnis nach Paragraph 11 Abs. 1 (TierSchG) - gewerbsmäßige Ausbildung der Hunde Dritter bzw. Anleitung der Ausbildung von Hunden durch Tierhalter

 

Über mich

Tiere haben mich schon immer durch mein Leben begleitet. Um sie besser verstehen zu können, habe ich ein Studium der Tierpsychologie bei der ATN Schweiz, Schwerpunkt Hund und Pferd absolviert und 2009 den Abschluß bestanden.

In dem sportlichen Breich der Hundeausbildung bin ich für Fun Agility, Hoopers Agility, Zirkeltraining und Rally-Obidience zuständig. Neben den Lerneinheiten wird vor allem der Spaß in der Gruppe groß geschrieben.

Privat leben mit mir ein Rasmo namens Lilli, und  Jack, ein Jagdhund Mix aus dem Tierschutz.

 

Neben dem Hundesport liegt mir die gesunde und artgerechte Hundeernährung sehr am Herzen. Es finden hier im Seminarraum der Hundeschule immer wieder einmal Seminare über dieses Thema statt. Schauen Sie vorbei, Ihr Hund wird es Ihnen danken!


Nina Heim-Ristow

Erlaubnis nach Paragraph 11 Abs. 1 (TierSchG) - gewerbsmäßige Ausbildung der Hunde Dritter bzw. Anleitung der Ausbildung von Hunden durch Tierhalter

 

 

"Die mit dem Hund geht..."

Ich, Nina, weiblich, Baujahr 81 zog vor vielen Jahren aus NRW in meine geliebte Wahlheimat Schleswig-Holstein und lebe heute mit meinem Mann und unserem Sohn bei Bad Segeberg.

Unsere Familie wird vervollständigt durch unsere Straßenlaternen-Mix Katzen und unsere beiden Hunde. Unser weiser Sam, ein Herdenschutzhund-Mix und seine Tochter Ziva, alias Terror Tiffi, deren Mutter ein Harzer Fuchs ist.

Durch meine Liebe zu unseren eigenen hundlichen Chaoten im Besonderen, und dem Interesse an Hunden im Allgemeinen entstand zunehmend der Wunsch, auch beruflich mit diesen faszinierenden Wesen umzugehen, sie besser zu verstehen und auf einer fundierten Basis mit ihnen kommunizieren zu können. Nach einigen Jahren der privaten Weiterbildung und Wissenserweiterung beschloss ich, mich bei Ziemer&Falke zur Hundetrainerin ausbilden zu lassen.

Mein besonderes Augenmerk gilt der jagdlichen Auslastung von Familienhunden und der Kontrollierbarkeit bei Wildkontakt. Eine weitere Leidenschaft von mir ist das Trickdogging.

Vor allem stehen für mich jedoch die Bindung, der Respekt und das Vertrauen zwischen jedem einzelnen Mensch-Hund-Team im Fokus. Diese drei Grundpfeiler bilden das Fundament auf dem, meines Erachtens, alles Weitere aufbaut. Ich freue mich auf Euch und Eure Hunde! Weitere Informationen findet Ihr auch auf meiner Homepage!

www.heimundhund.de



Beke Krusch

 

 

 

 

Über mich

Mein Name ist Beke Krusch und ich habe mit der Hütearbeit angefangen als ich im Jahr 2002 einen Bordercollie gekauft habe, der mir bei unseren Schafen helfen sollte. Ein Jahr später kam mein Cattledog dazu. Seitdem besuche ich regelmäßig Seminare, um mich fortzubilden.

Es ist noch verhältnismäßig einfach Trainer zu finden, die einem helfen seinen Bordercollie auszubilden. Hat man jedoch eine andere Rasse, findet man nur wenige Trainer und muss weite Wege in Kauf nehmen. Die Arbeit am Vieh ist für mich etwas Besonderes.